Stellungnahme Rechnungsabschluss 2019

Dieser Beitrag von Alfred Gruber erschien online am 26.04.2020 pro-pressbaum.at

An die Pressbaumerinnen und Pressbaumer!

„Pro Pressbaum SPÖ“ hat zum Rechnungsabschluss 2019 der Stadtgemeinde Pressbaum eine Stellungnahme abgegeben. 2019 ist das Jahr in dem „Pro Pressbaum SPÖ“ noch in „Regierungsverantwortung“ war.

Im Gegensatz zum Voranschlag inkl. des Nachtragsvoranschlages, der ein ausgeglichenes Ergebnis zwischen Einnahmen und Ausgaben vorgesehen hatte, verzeichnete der Gesamthaushalt gemäß Rechnungsquerschnitt (Summe aus den Salden lfd. Gebarung, Vermögensgebarung und Finanztransaktionen) einen Abgang von -394.291,67 €.

Im ordentlichen Haushalt gab es einen Soll-Überschuss von 453.588,3 € und im außerordentlichen Haushalt wurde durch weniger Ausgaben als veranschlagt, ebenfalls ein Überschuss von 2,34 Mio. € erzielt.

Hier zeigt sich auch deutlich die Handschrift von „Pro Pressbaum SPÖ“


Wir haben immer nach den Grundsätzen der Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit gehandelt und hatten mit Mag. Dr. Peter Großkopf, den richtigen Mann als Vorsitzenden des Prüfungsausschusses, der diese Agenden für die Stadtgemeinde und den Pressbaumerinnen immer im Auge hatte.

Wir wünschen natürlich auch der jetzigen türkis/grünen Gemeindeführung solch positive Rechnungsabschlüsse, da uns in erster Linie das Wohl der Pressbaumerinnen am Herzen liegt.

StR Alfred Gruber
Fraktionsvorsitzender


Hier kannst Du den Bericht als PDF sichten / downloaden.

Mag. Dr. Peter Großkopf Vorsitzender Prüfungsausschuß

Teile diesen Beitrag...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code